WER SICH NICHT BEWEGT, SPÜRT AUCH DIE KETTEN NICHT. (M. BIRTHLER)

2. Öffentliches Hearing "Sexueller Kindesmissbrauch in der DDR" der Unabhängigen Komission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs

 

Am 11.10.17 fand dieses Hearing in der Villa "Ida" in Leipzig statt.

Dankeschön an alle Mitglieder der Komission, im Besonderen an Frau Prof. Barbara Kavemann die uns im vertraulichen Gespräch anhörte und auf dem Podium mit Gerd sprach.


Für alle betroffenen Kinder, die sexuellen Missbrauch erfahren haben. Helfen Sie mit, dass Kindern heute durch den Austausch Ihrer Erfahrungen geholfen werden kann. Wie das geht finden Sie unter untenstehenden Link Seit 2016 gibt es eine unabhängige Kommission zur Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch an Kindern. Mehr finden Sie auf der Seite der Kommission.  

Nationale Infoline, Netzwerk und Anlaufstelle zu sexueller Gewalt an Mädchen und Jungen. N.I.N.A.

Das Copyright der zwei folgenden Bilder liegt bei   N.I.N.A. e.V. www.nina-info.de

Wir bedanken uns für die freundliche Genehmigung, die Bilder hier veröffentlichen zu dürfen.

Bei sexuellem Missbrauch bitten Kinder Erwachsene bis zu 10mal um Hilfe bis ihnen geglaubt wird.

Bitte sorgen Sie dafür, dass eine Bitte erhört und das Kind unterstützt wird.


Weitere Infos zu diesem Thema finden Sie auch auf den folgenden Seiten:

Die Selbsthilfegruppe Fackelträger hat hier ihre Homepage.

Die Selbsthilfegruppe Wildrose-Stuttgart hat hier ihre Homepage.